Der Bauhof

Martin Fehrenbach

Der Bauhof hat ein, je nach Jahreszeit recht unterschiedliches,  umfangreiches Aufgabengebiet. Im Winter ist besonders der Räum- und Streudienst gefragt. Von morgens 6 bis abends 22 Uhr trägt der Bauhof die Verantwortung für die Befahrbarkeit der Gemeindestraßen und der Gehwege, die dem Räumdienst der Gemeinde unterliegen. Selbstverständlich müssen auch alle Gebäude und Einrichtungen der Gemeinde im Winter zugänglich sein.
Vom Frühling bis zum Herbst betreut der Bauhof die Außenanlagen der Gemeindegebäude und der Schulen. Außerdem werden die Gemeindestraßen und (zum Teil) die Gehwege gereinigt. Die Mitarbeiter des Bauhofs übernehmen auch Wartungs-, Sanierungs- und zum Teil Bauarbeiten für die Gemeinde. Erwin Schultis

Martin Häringer

Zum Aufgabengebiet des Bauhofs gehört auch die Durchführung von Bestattungen. Neben dem Ausheben und dem Verschließen der Gräber fungieren die Mitarbeiter des Bauhofs auch als Sargträger. 
Seit Anfang 2000 hat der Bauhof das ehemalige Feuerwehrgerätehaus in Niederwinden bezogen. Neben der Möglichkeit die Fahrzeuge und Werkzeuge unterzubringen, gibt es hier auch eine Werkstatt, die notwendigen sozialen Einrichtungen, sowie ein Büro für den Bauhofleiter. Bauhof in Niederwinden

 
 

 




Mitarbeiter:
Bergmann Thomas
Eble Matthias 
Fehrenbach, Martin
Häringer, Martin
Hug, Thorsten
Kaltenbach Sven
Kontakt :
Handy Bauhofleiter: 0177 6328119
Sollten Sie Schäden an Gemeindeeinrichtungen, Straßenbeleuchtung, Spielplätzen usw. entdecken, so melden Sie dies bitte im Rathaus unter 07682-9236-0 oder schicken sie eine Email an
gemeinde@winden-im-elztal.de
Wir kümmern uns dann so bald wie möglich darum.
Fahrzeuge:
   Unimog U 300
   Radlader
   Komunaltraktor
Arbeitsaufwand in %:
Straßenunterhaltung 30
Friedhofsunterhaltung Bestattungen 25
Pflege der Grünanlagen 15
Gebäudeunterhaltung und Sanierung 10
Winterdienst 10
Verschiedenes 10
zu betreuende Gemeindeeinrichtungen:
  • Rathaus in Ober- und Niederwinden
  • Schule in Oberwinden 
  • Außenanlagen der Kindergärten
  • Gemeindehäuser in Ober- und Niederwinden