Müllentsorgung    

Behälterwechsel auch per Internet beantragen

Antrags-Formulare für den Wechsel, die Neubestellung oder die Abmeldung von Mülltonnen sind im Rathaus und an der Infotheke des Landratsamtes erhältlich.
Anträge können auch per Internet direkt gestellt werden unter www.landkreis-emmendingen.de

Für die Lieferung bzw. Abholung von Müllbehältern wird eine Gebühr erhoben. Sie wird für jede Lieferung bzw. Abholung - allerdings unabhängig von der Stückzahl - als einmaliger Pauschalbetrag erhoben. 

Gebühr für die 35 bis 240 Liter Tonne 8,30 €.
Gebühr für die die 770 bzw. 1.100 Liter Container sind es 21,00 €.
 

Gebühreneinzug durch den Landkreis

Seit dem Jahr 2003 werden die Müllgebühren direkt vom Landratsamt Emmendingen (Kreiskasse) eingezogen.
Die Gebührenbescheid werden zu Beginn des Jahres durch das Landratsamt Emmendingen an die Grundstückseigentümer verschickt. 
Alle Rückfragen bzw. Reklamationen bitten wir an das Landratsamt Emmendingen - Abfallberatung (07641/451-9700) zu richten.


Seit Januar 2000 ist der Landkreis Emmendingen für die Organisation der Abfallentsorgung zuständig. Wir haben hier die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst :
   

Abfuhrunternehmen

Die grauen Restmülltonnen werden aktuell von der Firma Remondis GmbH & Co.KG aus Freiburg im Breisgau (0761/5150990) geleert.

Abfuhrrhythmus

Die Tonnen werden 14-tägig abgefahren, in den Sommermonaten Juli und August wird wöchentlich geleert.

Mehr Tonnen zur Auswahl

35, 50, 60, 80, 120 und 240 l, für Gewerbebetriebe zusätzlich Container mit 770 l und 1.100 l Volumen. Antragsformulare für eine Mülltonne erhalten sie auf dem Rathaus oder direkt beim Landkreis Emmendingen http://www.landkreis-emmendingen.de bestellt werden, die Auslieferung erfolgt durch das Abfuhrunternehmen.

Mülleimerwechsel 
jederzeit möglich ?

Der Wechsel zu einem größeren oder kleineren Gefäß ist jederzeit möglich, die Tonne wird frei Haus geliefert. Den notwendigen Wechselantrag erhält man auf dem Rathaus. Der Antrag kann nur vom Grundstückeigentümer oder der Hausverwaltung gestellt werden. Für die 35 bis 240 Liter Tonne werden 8,30 € berechnet, für die 770 bzw. 1.100 Liter Container sind es 21,00 €.
Die Antragsstellung ist auch  online möglich unter: http://www.landkreis-emmendingen.de

Sperrmüll / Schrott
auf Abruf

Kostenlose Abholung je zweimal jährlich nach Anmeldung per Postkarte, die Postkarte hängt am aktuellen Abfallkalender.
Infos zu Schrott

Elektro- und
Elektronikschrott

Elektro- und Elektronikschrott darf nur noch in den Recyclinghöfen abgegeben werden. Großgeräte (z.B. Waschmaschinen) werden nach Anmeldung per Postkarte kostenlos abgeholt, die Anmeldekarte hängt am aktuellen Abfallkalender.

Sperrmüllbörse
im Internet

Gut erhaltene Gegenstände wie Möbel, Elektrogeräte oder Fahrräder können über die Sperrmüllbörse des Landratsamtes angeboten werden.
Die Sperrmüllbörse ist unter der Adresse http://www.landkreis-emmendingen.de  zu finden. Dort einfach unter der Rubrik "Abfallwirtschaft" auf Sperrmüll-Schrott-Kühlgeräte klicken und die angebotenen oder gesuchten Gegenstände per E-Mail-Text eintragen. Die Aufnahme und Veröffentlichung der Sperrmüllbörse erfolgt kostenlos.
Infos zu Sperrmüll

Kühlgeräteabholung auf Abruf

Kühlgeräte werden nach Anmeldung per Postkarte kostenlos abgeholt, die Anmeldekarte hängt am aktuellen Abfallkalender.

Gebührenmarke

Es werden keine Jahresmüllmarken mehr ausgegeben, jede Tonne wird stattdessen mit einer Registriermarke mit fortlaufender Nummer versehen. Dadurch ist sichergestellt, dass die Tonne auch angemeldet ist.

Gebührenschuldner

Den Müllgebührenbescheid erhält der Hauseigentümer. Dieser kann die Kosten im Rahmen der Nebenkostenabrechnung mit seinen Mietern abrechnen.

Verkaufsstellen für Müllsäcke

  • Bürgerbüro, Gemeinde Winden im Elztal
  • Bäckerei Mock (Niederwinden) 

    Verkaufspreis : 5,30 € (70 l Volumen)

Recyclinghof Elzach

Industriestraße 1 in Elzach.
Geöffnet: Freitags 13-17 Uhr, Samstags 9-13 Uhr
Anlieferung von: Flaschenglas, Papier und Karton, Metallschrott und Alu, Elektro- und Elektronikschrott, Kork, Altkleider und Schuhe, Folien und Kunststoffteile, Batterien.

Recyclinghof Gutach
 

Ortseingang Bleibach beim Grünschnittsammelplatz in der Simonswälder Straße.
Geöffnet: Freitags 13-17 Uhr, Samstags 9-13 Uhr
Anlieferung von: Flaschenglas, Papier und Karton, Metallschrott und Alu, Elektro- und Elektronikschrott, Kork, Altkleider und Schuhe, Folien und Kunststoffteile, Batterien.

Grünschnitt

Grünschnittsammelplatz in Elzach, Sägewerkstraße (bei der ehemaligen Holzfabrik Gantert). Geöffnet: Freitags 15-17 Uhr, Samstags 9-12 Uhr
Infos zur Grünschnittentsorgung 

Erdaushub und
Bauschutt

Wohin mit den Abfällen von der Baustelle?
Infos zu Erdaushub und Bauschutt 

Schadstoffmobil

Kreisweite Sammlung im März und Oktober in jeder Gemeinde
(Termine und weitere Infos siehe Abfallkalender)


Für weitere Infos stehen Ihnen die Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsamtes in Emmendingen zur Verfügung
(Tel. 07641 / 451-9700, Fax. 07681 / 451-9797).

Für die Abfuhr der Gelben Säcke (Verpackungen) ist die Remondis GmbH & Co.KG, Freiburg (Tel.: 0800/1223255) zuständig. Die Abfuhr der Gelben Säcke erfolgt im 14-tägigem Rhythmus. Die gelben Säcke werden in der Regel 1x jährlich an jeden Haushalt verteilt. Sollten diese wider erwarten nicht ausreichen oder sind Sie Neubürger, können Sie auf dem Bürgerbüro der Gemeinde Winden im Elztal 1 Rolle Gelbe Säcke beziehen.

Für die Abfuhr der Blauen Tonne  (Papier) ist die Firma Remondis GmbH & Co.KG, Freiburg (Tel.:0761/5150990) zuständig. Die Abfuhr erfolgt alle vier Wochen. Die Abfuhrtermine entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender.

Die KLJB Oberwinden führt zweimal jährlich (i.d.R. März und September, die genauen Termine werden im Mitteilungsblatt veröffentlicht) eine Altpapiersammlung durch. Sie sollten auch diese Möglichkeit nutzen um alte Zeitungen und Zeitschriften loszuwerden. Sie unterstützen dadurch die Jugendarbeit in der Gemeinde.

Weitere Infos finden Sie auf dem aktuellen Abfallkalender
(als PDF-Datei)

Die aktuellen Gebühren für die Abfallbeseitigung können Sie auf der Seite der Abfallentsorgung des Landkreises entnehmen.