Der Gemeinderat                                                   

Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürger.
Er besteht aus dem Bürgermeister als Vorsitzender und den gewählten (ehrenamtlichen) Mitgliedern.
Wie viele Gemeinderäte gewählt werden, hängt von der Größe der jeweiligen Gemeinde ab.
In unserer Gemeinde (mehr als 2.000 Einwohner, aber nicht mehr als 3.000 Einwohner) sind es 12 Gemeinderäte.
Der Gemeinderat wird von allen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde gewählt.
Die Amtszeit der Gemeinderäte beträgt fünf Jahre.
Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürger und das Hauptorgan der Gemeinde.
Er legt die Grundsätze der Verwaltung der Gemeinde fest und entscheidet über alle Angelegenheiten der Gemeinde, soweit nicht der Bürgermeister (für Geschäfte der laufenden Verwaltung, für Weisungsaufgaben, auf Grund der Übertragung durch die Hauptsatzung) zuständig ist.

Das Ergebnis der Kommunalwahl vom 25. Mai 2014 in der Gemeinde Winden im Elztal

 

 

Ergebnis nach den Listen:

 

Stimmen
gesamt

%

Sitze

CDU

5.731   

42,20

5

FWW

3.267   

24,06

3

SPD

4.581   

33,74

4

 

gesamt

13.579   

 

12

 

 

Statistik

Wahlberechtigte

2.321

Abgegebene Stimmzettel

1.235

Ungültige Stimmen

33

Wahlbeteiligung

53,21 %

Hier sehen Sie das Gesamtergebnis und die einzelnenWahlbezirke

 

 


Hier der Link zum Bild des aktuelle Gemeinderat bei seiner Verpflichtung am 05.07.2014.
Harry Schindler, Nadine Schöpflin, Marita Schmieder, Friedhelm Fakler, Franka Weis, Christina Becherer, Pia Lach, Clemens Bieniger (Bürgermeister), Hansjörg Gehring, Herbert Reich, Karl Fischer, Johannes Schindler, Bastian Tritschler.

Bürgermeisterstellvertreterin und -stellvertreter

Aus der Mitte des Gemeinderates wurde Frau Pia Lach zur 1. Bürgermeisterstellvertreterin und Herr Friedhelm Fakler zum 2. Bürgermeisterstellvertreter gewählt.