Winterdienst in der Gemeinde Winden im Elztal

Wir möchten Sie, auf die in unserer Gemeinde geltende Polizeiverordnung über das Räumen und Streuen der Gehwege bei Eis und Schnee hinweisen und bitten um Beachtung:

Bei der Gehwegräumung sollte der Schnee nach Möglichkeit nicht einfach auf die Fahrbahn geschaufelt werde, da spätestens beim nächsten durchfahrenden Räumfahrzeug der Schnee bzw. Matsch wieder auf dem Gehweg landet.

Außerdem bitten wir um Beachtung folgender Hinweise:
Um die Räumfahrzeuge nicht unnötig zu behindern, werden die Kfz-Besitzer gebeten, ihre Fahrzeuge nicht auf den Straßen abzustellen. In vielen innerörtlichen Straßen ist bei parkenden Autos ein Durchkommen der Räumfahrzeuge nicht mehr möglich. Die Fahrer der Räumfahrzeuge wurden angewiesen, die Straßen, die durch abgestellte Fahrzeuge blockiert sind, nicht mehr zu räumen, da die Gefahr der Beschädigung der abgestellten Fahrzeuge und der Räumgeräte besteht. Haftungsansprüche, die durch nicht geräumte Straßen entstehen, weil diese durch Fahrzeuge blockiert waren, werden wir an die entsprechenden Fahrzeughalter weiterleiten.
Weiterhin bitten wir Sie zu bedenken, dass durch die vorhandenen Schneemengen die befahrene Straßenbreite erheblich eingeschränkt und somit auch das Ein- und Ausfahren aus den Grundstückszufahrten erschwert wird. Die betroffenen Grundstücksbesitzer sind Ihnen für ein großzügiges Freihalten der Grundstückszufahrten sicherlich dankbar.