Nachrichten-ArchivAlle aktuellen Nachrichten
Übergabe des Baugebietes Riedweg II
News-Magazin
[ Artikel ausdrucken ]

Übergabe des Baugebietes Riedweg II
Aktuelles

geändert am 27.09.2016 von Eva Granget

27.09.2016 - 16:35

Die Erschließungsarbeiten des rund 1,5 Hektar großen Baugebiets Riedweg II in Winden im Elztal im Ortsteil Niederwinden sind weitestgehend abgeschlossen. Im Baugebiet wurden 26 Bauplätze für die Bebauung mit Einzel- und Doppelhäusern baureif hergestellt, welche beim offiziellen Festakt am Freitag, den 23. September 2016 übergeben wurden.

Das neue Baugebiet wurde gemeinsam mit dem Erschließungsträger, der badenovaKonzept realisiert.
Die Bauplätze sind zwischen 290 und 630 Quadratmeter groß. Vom Gemeinderat wurde ein preisgünstiger Verkaufspreis in Höhe von 225 Euro je Quadratmeter festgelegt. Zudem kommt die Gemeinde besonders jungen Familien mit einer zusätzlichen Förderung von 2.500 Euro je minderjährigem Kind entgegen. Die kalkulierten Herstellungskosten für die Erschließung in Höhe von ca. 1,4 Millionen Euro werden ebenso eingehalten wie der Zeitplan vom Satzungsbeschluss des Bebauungsplanes über den Spatenstich vom 26. Februar in diesem Jahr bis zur Übergabe. Dies zeigt eine erfolgreiche Abwicklung und Abstimmung aller an der Planun, Vermessung und Erschließung beteiligten Akteure. In diesem Neubaugebiet sind die zukünftige Bauherren an das Glasfasernetz der Telekom angeschlossen und können schnelles Internet, Telefon oder Kabelfernsehen nutzen.
Entlang des Bahndamms werden noch eine Stützmauer und die öffentlichen Stellplätze erstellt sowie im Anschluss an diese Arbeiten die Feindecke auf die Erschließungsstraße eingebaut.
Bis auf die Bauplätze der an der Umlegung beteiligten privaten Eigentümer, hat die Vermarktung der Bauplätze der Projektpartner badenovaKONZEPT übernommen.