Nachrichten-ArchivAlle aktuellen Nachrichten
Bundestagswahl 2017 - Online Wahlscheinantrag
News-Magazin
[ Artikel ausdrucken ]

Bundestagswahl 2017 - Online Wahlscheinantrag
Aktuelles

geändert am 20.09.2017 von Eva Granget

12.09.2017 - 17:56

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Wahl des 19. Deutschen Bundestags statt. Hierzu können Sie hier bequem den Wahlschein für die Briefwahl beantragen.

Zum Online-Wahlscheinantrag

Die Zustellung der Wahlbenachrichtung erfolgt an alle Wahlberechtigten ca. 3-4 Wochen vor der Wahl nach Hause und wird für die Identifikation Ihrer Person im Wahlamt benötigt.
Falls Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an das Wahlamt.
Sobald Sie Ihre Wahlbenachrichtigung erhalten haben, können Sie einen Wahlschein für die Briefwahl beantragen. Dazu kreuzen Sie dies auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung an (Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines). Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag können Sie per Post an die Gemeindebehörde senden, persönlich vorbeibringen oder bringen lassen. Eine telefonische Antragstellung ist unzulässig.
Ebenso möglich ist die Antragstellung per Fax oder per E-Mail bei der Gemeindebehörde.
Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen zugesandt.

Wahlscheinantrag per Internet
Beim Aufruf des Online-Antrags erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung (Wahlbezirks- und Wählernummer) sind in das Antragsformular einzutragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen.
Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend per Post zugestellt.