Nachrichten-ArchivAlle aktuellen Nachrichten
Winden im Elztal - Nachrichten

Aktuelles Zuwendungen für die Sanierung Straßenbeleuchtung
Aktuelles

geändert am 21.09.2020 von Eva Granget

21.09.2020 - 10:02

Die Gemeinde Winden im Elztal erhält eine Zuwendung aus den Mittel der Nationalen Klimaschutzinitative für Sanierung Straßenbeleuchtungen - Förderkennzeichen: 03K13066

In der Gemeinde Winden im Elztal wurden im Juli dieses Jahres 114 herkömmliche Straßenlampen durch umweltfreundlichere LED-Lampen ausgetauscht.

Die Maßnahme wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert und von der Netze BW GmbH ausgeführt.

Ziel ist es nach und nach die bestehende Straßenbeleuchtung auszutauschen und durch energieeffizientere Lampen zu ersetzen um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Zuwendungen für die Sanierung Straßenbeleuchtung

Information zur Nationalen Klimaschutzinitiative:
Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Beitrag von Eva Granget


Die letzten 10 News