Akordeonclub Niederwinden e. V.  112k Byte

Der Akkordeonclub Niederwinden vor s´Klausmanns, Juli 2000



Der Akkordeonclub Niederwinden

Das Orchester besteht zur Zeit aus 25 Spielerinnen und Spieler. Das Durchschnittsalter beträgt 24 Jahre. Es werden verschiedene Veranstaltungen wie z.B. Kurkonzerte, Gastauftritte bei Vereinen, sowie das traditionelle Drei-Königs-Konzert, jeweils in den ersten Januarwochen, durchgeführt.

Zu unserem Verein gehört auch eine "Oldie"-Gruppe mit derzeit 7 aktiven Musikerinnen und Musikern im Alter von 40 - 60 Jahren. Gründungsmitglieder waren Hans-Peter Lange und Hermann Bucher. Die Oldies-Gruppe, die seit 1993 besteht, wird von Herrn Dieter Müller geleitet.

Der Akkordeon-Club Niederwinden e.V. besteht aus aktiven sowie aus derzeit 182 passiven Mitgliedern.
 
 

Jugendausbildung

Seit der Gründung des Vereins, also seit über 40 Jahren, bilden wir unseren Nachwuchs selbst aus. Derzeit befinden sich 20 Jugendliche in der Ausbildung. Die Ausbildung dauert im Durchschnitt ca. 4 - 6 Jahre. Es werden jedes Jahr neue Anfängerkurse für Kinder ab 8 Jahren angeboten. Desweiteren werden Vorspielmittage, Ausflüge, Wertungsspiele etc. abgehalten. Die Jugendarbeit ist ein wichtiges Anliegen des Vereins.

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, so wenden sie sich bitte an unseren Vorstand.
 
 

Jetzige Vorstandschaft (Stand Februar 2003):

 
1. Vorsitzender Andrea Scherer
2. Vorsitzende Inge Brenner
Kassiererin Nadine Fischer
Schriftführerin Anja Schmieder
Beisitzer/innen Michael Pieper, Sven Kury, Tobias Weber
Jugendleiter/innen Marius Kapp
Dirigent Dieter Müller (seit 1995) 

 

Historie des Akkordeonclubs Niederwinden e.V.

Die Gründung

Am 23. September 1956 wurde im Gasthaus „Zur Eintracht“ in Niederwinden der Akkordeonclub gegründet. Der Verein entstand aus einer Gruppe Akkordeonspieler, die im Gasthaus „Rebstock“ in Oberwinden bei  Musiklehrer Link Unterricht erhalten hatten. Die Gruppe trat immer öfter öffentlich auf, so wurde beschlossen, einen Akkordeonclub zu gründen.

Die damalige Vorstandschaft

Nach unserer Chronik setzte sich die erste Vorstandschaft wie folgt zusammen :
 
1. Vorsitzender Georg Fakler
2. Vorsitzender Heinrich Gehr
Kassierer  Georg Fakler
Schriftführer Ewald Fakler
Beisitzer August Burger
Michael Ziegler
Georg Wangler
Dirigent August Riessle

 
 

Der Akkordeonclub Niederwinden trat schon vor Gründung in der Öffentlichkeit auf, z. B. am 07. Juli 1956 im Gasthaus „Zur Eintracht“. In den folgenden Jahren wurden in den Gasthäusern des Oberen Elztales und in Simonswald viele Konzerte veranstaltet. Im September 1957 erfolgte der Beitritt zum Deutschen Handharmonikaverband (DHV)
 

Kontakt:

 
1. Vorsitzender
Andrea Scherer
Blumenstr. 5B
D-79297 Winden im Elztal

Tel.:       07685 / 1629